Eine Charge ist eine Menge oder Teilmenge eines Materials mit den gleichen Eigenschaften. Chargen bestimmen z. B. die Autofarbe, deren Farbwert, Viskosität und Verfallsdatum.

Das Objekt Charge enthält die Schlüsselfelder wie Material, Charge und Werk. Das Schlüsselfeld Werk ist nur relevant, wenn als Chargenebene die Werksebene gewählt ist.

Chargen können in allen Prozessen entlang der Logistikkette verwendet werden. Sie sind immer einem Material zugeordnet und nur bei chargenpflichtigen Materialen möglich.