pdm

SAP ECM – Transparentes, sicheres und schnelles Änderungsmanagement

Effektives Änderungsmanagement beginnt mit SAP ECM

SAP ECMReduzieren Sie Ihren Zeit- und Kostenaufwand durch ein in SAP integriertes SAP ECM (Engineering Change Management)!

Produkte sind im Laufe Ihres Lebens aus technischen und wirtschaftlichen Gründen Änderungen unterworfen!

Heute ist das Änderungswesen im SAP PLM oftmals noch immer durch manuelle Datenverarbeitung bestimmt (Infoverteilung z.B. per Papier, E-Mail oder Fileserver Ablage). Diese Vorgehensweise ist enorm zeitaufwendig und fehleranfällig. Eine durchgängige Prozessverfolgung ist somit nicht möglich.

Mit SAP Engineering Change Management haben Sie die Möglichkeit Änderungen eines Produktes lückenlos zu dokumentieren.

Sie haben Fragen zu SAP ECM und wünschen eine unverbindliche Beratung?

Gerne helfen wir Ihnen!⇒ Zur Kontaktseite ⇒

    Folgende Vorteile ergeben sich für Sie durch den Einsatz eines leistungsfähigen Änderungsmanagement:
Lückenlose Nachvollziehbarkeit der Änderungen/Anpassungen
Es wird sichergestellt, dass Sie immer mit den aktuellen Änderungsständen arbeiten
Vorhandene Formulare werden in ein professionelles Business-System eingebunden
Ein flexibler Workflow mit Teamdefinition schafft transparente Prozesse
Alle Informationen sind an einem Ort
Keine Datenredundanzen
Vorhandene Daten werden referenziert
Basis für sichere Prozesse durch Daten- und Prozesstransparenz
Steuerung erfolgt standortübergreifend  usw.


Unser Leistungsportfolio für Sie in SAP Engineering Change Mangement:

  • SAP ECM – Kompletteinführung – wir begleiten Sie von der Konzeption über die Realisierung, Produktivsetzung und anschließende Nachbetreuung
    • Integrationstests
    • Workshops / Schulungen / Einweisung Ihrer Anwender
    • Implementierung von SAP ECM und Integration Ihrer individuellen Entwicklungen
    • Ablösung / Rückbau von Schnittstellen
    • Abbildung der kundenspezifischen Geschäftsprozesse
    • Unterstützung bei der Pflichtenhefterstellung
    • Informationsbeschaffung sowie Durchführung von Analysen
    • Erstellung projektbegleitender Dokumentationen
    • Umsetzung und Einrichtung von Berechtigungen
  • Beratung im Rahmen von Prozessoptimierungen
  • Durchführung sämtlicher Customizing-Einstellungen
  • Wartung und Weiterentwicklung
  • Berücksichtigung notwendiger Normen und Industriestandards ( z.B. CMII )
  • Programmierung individueller ECM – Lösungen
  • Durchführung von SAP ECM Schulungen

Informatives zum SAP Änderungsmanagement

SAP Engineering Change Management bietet folgende Bestandteile:

  • Änderungsmeldungen bzw. Änderungsanforderung
    Interne und externe Nutzer haben die Möglichkeit, sich über den Sollstand eines Produkts zu informieren und gegebenenfalls Änderungsprozesse einzuleiten.
  • Änderungsdienst
    Der Änderungsdienst dient der Dokumentation von Änderungen und Anpassungen eines Produkts entlang des gesamten Lebenszyklus .
  • Änderungsdienst für Fertigungsaufträge (OCM)
    OCM stellt sicher, dass bereits existierende Fertigungsaufträge an geänderte Stücklisten, Arbeitspläne oder abgeänderte Kundenaufträge angepasst werden können.
  • Konfigurationsmanagement
    Mit dem Konfigurationsmanagement besteht die Möglichkeit produkt- und projektbezogenen Produktdaten, über die verschiedenen Lebensphasen hinweg,  in einer Konfigurationsmappe zusammenzuführen.