PPAP

PPAP – Production Part Approval Process

PDCAPPAP – PPAP dient der Bemusterung aller Produktionsprozess- und Produktionsfreigabeverfahren in der Automobilbranche mittels des Verfahrens ISO/TS 16949. Die Bemusterung enthält alle wichtigen Informationen zu Anforderungen und Tests nach IOS/TS 16949.

PPAP wird inzwischen auch vermehrt in Indutriebetrieben anderer Branchen eingesetzt.

Alle Bemusterungen werden in 5 Ebenen eingeteilt

  • 1. Ebene: Dem Kunden wird nur die Teilevorlagebestätigung vorgelegt.
  • 2. Ebene: Dem Kunden werden die Teilevorlagebestätigung mit Musterteilen und eingeschränkten unterstützenden Daten vorgelegt.
  • 3. Ebene: Dem Kunden werden die Teilevorlagebestätigung mit Musterteilen und umfassend unterstützende Daten vorgelegt.
  • 4. Ebene: Dem Kunden werden die Teilevorlagebestätigung und andere Forderungen wie vom Kunden festgelegt.
  • 3. Ebene: Am Produktionsstandort des Lieferanten stehen Teilevorlagebestätigungen mit Musterteilen und vollständig unterstützende Daten zur Bewertung zur Verfügung.

Liste von aller Teile und Unterlagen:

  1. Designaufzeichnungen / Design Records
  2. Dokumente über technische Änderungen / Engineering Change Documents
  3. Technische Freigabe / Engineering Approval
  4. Konstruktions – Fehler – Möglichkeits – und – Einfluss – Analyse / Design Failure Mode and Effects Analysis
  5. Prozessflussdiagramme / Process Flow Diagrams
  6. Prozess – Fehler – Möglichkeits – und – Einfluss – Analyse / Process Failure Mode and Effects Analysis
  7. Produktionslenkungsplan / Control Plan
  8. Analyse von Messsystemen / Measurement System Analysis
  9. Messergebnisse / Dimensional Results
  10. Material- und Leistungstests / Records of Material / Performance Test Results
  11. Untersuchungen zur Kurzzeitfähigkeit der Prozesse / Initial Process Studies
  12. Dokumentation eines qualifizierten Laboratoriums / Qualified Laboratory Documentation
  13. Bericht zur Freigabe des Aussehens / Appearance Approval Report
  14. Muster – Serienteile / Sample Production Parts
  15. Referenzmuster / Master Sample
  16. Spezifische Prüfmittel / Checking Aids
  17. Kundenspezifische Anforderungen / Customer Specific Requirements
  18. Teilevorlage Bestätigung / Part Submission Warrant
PPAP